Aktuelles



28 Junior Ranger (19.07.2019)          New1  (28.07.19)
27 Ausgabe der Zeugnisse, Lernberichte und Sommersportfesturkunden (22.07.19) 
26 Sommersporttag (05.07.2019)                       
25 Landschulheim Klasse 4 (26.06-28.06.2019)                         
24 Besuch auf dem Bauernhof (01.07.2019)                               
23 Vorspiel auf dem Königsfelder Wochenmarkt (24.05.19) 
22 Känguru-Wettbewerb (23.05.19)                                    
21 Projekttage (27.05-29.05.2019)                                     
20 Aufführung der Theater-AG (21.05.2019)                 
19 Naturparkmodul Bienen Kl 3a/b (17.05.2019)          
18 Die Feuerwehr in der 4. Klasse (09.04.2019)                 
17 NPS Vögel Kl 3  (29.03. und 05.04.2019)
16 Jugend trainiert für Olympia (Mädchen) 13.03.2019       
15 Schmotziger Dunschtig (28.02.19)       
14 "Spielwiese" Demokratie und Wahlen (22.02.19)       
13 Jugend trainiert für Olympia (21.02.19)       
12 Besuch des Dorfmuseums in Buchenberg (18.02.19)       
11 Auf den Spuren von Graf von Zinzendorf (01.02.19)       
10 Rodeltag (31.01.2019)
09 Beki (28.01.2019) 
08 Adventsmontage   
07 Nikolausbesuch (06.12.18) 
06 Lesenächte der 3. Klassen (23.11. und 30.11.18)
05 Vorlesetag (16.11.18)
04 Amtseinführung Frau Mecke (23.11.2018)
03. Naturparkschule Wolf und Luchs Klasse 3 a/b (08.11.18)
02. Ritterschlag Klasse 3 (18. Okt. 2018)
01. Einschulung der Erstklässler (15.09.2018)

                ..... wir alle im Herbst 2018 .......

          

Alle Lehrer und Schüler 2018-2019

28   Junior Ranger (19.07.2019)

Die Klassen 3a und b haben die Ausbildung zum Junior Ranger gemacht. Sie verbrachten einen spannenden Tag auf dem Feldberg mit ihren Klassenlehrerinnen und der Naturparkschulbeauftragten.

                   JuniorRanger_01
JuniorRanger_10 JuniorRanger_03 JuniorRanger_04 JuniorRanger_05 JuniorRanger_06 JuniorRanger_07 JuniorRanger_08 

27  Ausgabe der Zeugnisse, Lernberichte und Sommersportfesturkunden (22.07.19)

Unter großem Jubel und vor den Augen vieler interessierter Eltern wurden die Bronze-, Silber- und Goldurkunden des Sommersportfestes verteilt.
Anschließend bekam jedes Kind sein Zeugnis bzw. Schulbericht ausgehändigt. In den Klassen 3 und 4 gab es viele Belobigungen und Preise zu feiern, die mit starkem Applaus begleitet wurden.

Zeugnisse_01 Zeugnisse_02 Zeugnisse_03 Zeugnisse_04 Zeugnisse_05 Zeugnisse_06 Zeugnisse_07 Zeugnisse_08 Zeugnisse_09 Zeugnisse_10 Zeugnisse_11 Zeugnisse_12 Zeugnisse_13 Zeugnisse_14

26  Sommersporttag (05.07.2019)

Gemeinsam "sporteln" macht Spaß!
Das fanden nicht nur die Schüler, sondern auch die vielen Eltern, die als Helfer dabei waren. Nach einer gemeinsamen Aufwärmung für alle, auch für die Helfer, ging es zu den einzelnen Stationen. Bei schönstem Wettkampfwetter wurden viele persönliche Bestmarken übertroffen. Als Stärkung gab es im Anschluss Wurst, Brötchen und Eis, gesponsert vom Förderkreis, und kühles Mineralwasser, gesponsert von Edeka in Königsfeld. Wir sagen herzlichen Dank an unsere großzügigen Spender und an unsere vielen Helfer.
Wir sind uns einig, das war ein tolles Erlebnis und wir freuen uns schon auf den nächsten Sommersporttag.

Sommersporttag_01 Sommersporttag_02 Sommersporttag_03 Sommersporttag_04 Sommersporttag_05 Sommersporttag_07 Sommersporttag_08 Sommersporttag_09 Sporttag_10 Sporttag_11
                                   Sommersporttag_06    Sporttag_13
        

25 Landschulheim Klasse 4 (26.06-28.06.2019)

Am 26.06.2019 ging es für die Klasse 4 begleitet von Lena Käding und Lasse Weißer ins Landschulheim nach Triberg. Gemeinsam ging es am Wanderparkplatz Sommerau los und die motivierte Truppe lief nach Triberg zur Jugendherberge. Nachdem alle Kinder ihre Zimmer gezogen hatten, ging es nachmittags passend zum sehr heißen Wetter ins Freibad in Triberg. Dort plantschten die 4.Klässler und genossen die Abkühlung. Der erste Tag wurde beendet durch ein leckeres Abendessen und ein lustiger Spieleabend. Trotz der Hitze konnten alle gut schlafen und waren bereit für die Wasserfälle und den Kletterpark am nächsten Tag. Hoch in den Bäumen konnten sie ihren Mut beweisen und hatten sehr viel Spaß am Seilbahn rutschen. Zurück in der Jugendberge ging es weiter mit einer Wasserschlacht, dem Abendessen und einem gemeinsamen Stockbrot. Zum Abschluss gab es noch eine spannende Nacht-Schatzsuche im Wald, wonach alle müde und glücklich ins Bett fielen und morgens richtig wachgerüttelt werden mussten. Mit einem Lächeln im Gesicht und vielen schönen Erinnerungen verabschiedeten sich alle ins Wochenende.

Landschulheim_01 Landschulheim_02  Landschulheim_03 Landschulheim_04 Landschulheim_05 Landschulheim_06 Landschulheim_07 


24 Besuch auf dem Bauernhof (01.07.2019)

Wo kommt unsere Milch her? Dieser spannenden Frage gingen die Zweitklässler auf dem Bauernhof der Familie Epting nach und durften dies auch selbst ausprobieren. Aber nicht nur Kühe, sondern auch Schafe, Hasen, Hühner und ein sehr braver Hofhund ließen sich, zur großen Freude der Schüler, streicheln.

Bauernhof_01 Bauernhof_02 Bauernhof_03 Bauernhof_04 Bauernhof_05 Bauernhof_06 Bauernhof_07 Bauernhof_08


23 Vorspiel auf dem Königsfelder Wochenmarkt (24.05.19)

Mit Gesang und Mundharmonika-Vorspiel unterstützten die Drittklässler mit ihrer Musiklehrerin Frau Endriss tatkräftig den Kuchenverkauf des Fördervereins der Grundschule. Viele Zuhörer genoßen die Darbietung und stärkten sich anschließend an der reichhaltigen Kuchentheke. 

Vorspiel_01 Vorspiel_02 Vorspiel_03



22 Känguru-Wettbewerb (23.05.19)

Die Schüler der Klassen 3 und 4 hatten am Mathematik-Wettbewerb "Känguru" teilgenommen. Nun konnten die Sieger ihre wohlverdienten Preise unter großem Jubel entgegennehmen.
                                                         Kanguru_01
  Kanguru_02 Kanguru_03



21 Projekttage (27.05-29.05.2019)

Ungewöhnliche Geräusche waren in den letzten Tagen in der Grundschule zu hören. Mit Feuereifer waren die Schüler in ihren 8 Projekten unterwegs und hämmerten, kochten, malten, schrien, lachten, rannten, kletterten, verbanden, jonglierten, spielten ....... um die Wette.

Hier sind einige Eindrücke:

1. „Sport macht fit“

Die „Sport macht fit“-Gruppe startete am ersten Tag mit einem 8,5 Kilometer Naturlauf. Hierbei mussten sich die Schüler/innen Rätseln und sportlichen Aufgaben wie Tannenzapfenwurf, Parkbank-Kniebeugen, Sprints – stellen. Im Eifer entstanden die ersten Blessuren, doch dies hielt die eifrigen Sportler nicht ab, am Ende den Belohnungsschatz zu „heben“.

Sport_Tag1_01 Sport_Tag1_02 Sport_Tag1_03  Sport_Tag1_04

Die Projektgruppe „Sport macht fit!“ stellte sich am zweiten Tag einem Fitnesstest. Mit Liegestützen, Rumpfbeugen, Standweitsprüngen, 6-Minuten-Lauf und vielem mehr kamen alle ins Schwitzen. Alle gaben ihr Bestes und das zeigte sich auch in der Testauswertung: alle sind sehr fit und beweglich. Zur Erholung wurde noch Feuerball gespielt.

Sport_Tag2_01 Sport_Tag2_02 Sport_Tag2_03 Sport_Tag2_04 Sport_Tag2_05 Sport_Tag2_06

Am dritten Tag eroberte das Sport-Team die Kletter- und Boulderhalle. Eifrig wurden große Höhen erklettert.
Toll war, dass sich alle gegenseitig unterstützen und anfeuerten. Ein starkes Team!

Sport_Tag3_01 Sport_Tag3_02 Sport_Tag3_03 Sport_Tag3_04 Sport_Tag3_05 Sport_Tag3_06 Sport_Tag3_07 Sport_Tag3_08 Sport_Tag3_07 Sport_Tag3_010 Sport_Tag3_011

2. Juniorhelfer
Verbände wickeln, stabile Seitenlage, Notruf absetzen, Wiederbelebung und noch vieles mehr lernten die Schüler bei dem Projekt Juniorhelfer. Der Höhepunkt war der Besuch eines Rettungswagens.

Juniorhelfer_01 Juniorhelfer_02 Juniorhelfer_03 Juniorhelfer_04 Juniorhelfer_05 Juniorhelfer_06 Juniorhelfer_07
 
3. Kunst
Dass in Königsfeld viele Künstler lebten und leben erfuhren die Kinder bei einem Ausflug zum Kunstraum und bei einem Besuch in der Werkstatt von Herrn Rusic.
Da war es natürlich kein Wunder, dass die Schüler durch diese vielen Eindrücke selbst zum Künstler wurden.

Kunst_01 Kunst_02 Kunst_03 Kunst_04 Kunst_05 Kunst_06 Kunst_07 Kunst_08

4. Grünfahren - Rund um das Fahrrad
Im Projekt "Grün fahren - rund ums Fahrrad" machten die Schüler am ersten Tag mit  Herrn Weisser und Frau Steger eine Radtour nach Mönchweiler. Alle, auch die Erst- und Zweitklässler hielten gut durch. Am Dienstag zeigte ihnen Herr Kronbach in seinem Radgeschäft wie man einen Reifen flickt und was man beachten muss, damit ein Rad verkehrssicher ist. Am letzten Tag bauten die Kinder einen Radparcours auf, den sie sich selbst ausgedacht hatten. Natürlich wurde er auch gleich ausprobiert.

 Fahrrad_01 Fahrrad_02 Fahrrad_03 Fahrrad_04


5. Und hier noch die Bilder von den anderen Projekten:

Theater_01 Theater_02 Theater_03 Theater_04 Theater_05 Theater_06


Kirche_01 Kirche_02 Kirche_03 Kochen_04 Kochen_05 Kochen_06 Kochen_07


Holz_01 Holz_02 Holz_03 Holz_04 Holz_05 Holz_06 Holz_07 Holz_08 Holz_09 Holz_10
 

 
Zirkus_01 Zirkus_02  Zirkus_03

  Zirkus_04 Zirkus_05 Zirkus_06 Zirkus_07 Zirkus_08

20 Aufführung der Theater-AG (21.05.2019)
Das Märchen "Rotkäppchen", in einer modernen Fassung, wurde von der Theater-AG unter der Leitung von Frau Brach und Frau Hummel aufgeführt. Die Zuschauer genossen die Darbietung und belohnten die Schauspieler mit großem Applaus und begeisterten Zugabe-Rufen.

Theater_01 Theater_02 Theater_03 Theater_04

19 Naturparkmodul Bienen Kl 3a/b (17.05.2019)
Am Freitag, den 17.05.19 meinte es der Wettergott gut mit den beiden dritten Klassen der Grundschule Königsfeld, sodass sich die 28 Kinder in Begleitung von der Naturparkschule-Projektleiterin Frau Uttenweiler und den beiden Sachunterrichts-Lehrerinnen bei sonnigem Wetter zum Imker Herr Möller aufmachten. Nach der kleinen Wanderung von Königsfeld nach Neuhausen, lernten die Kinder, in zwei Gruppen aufgeteilt, sehr viel über Bienen. Der Bien, wie die Imker das ganze Bienenvolk nennen, ist aufgeteilt in die Königin, die männlichen Drohnen und die fleißigen Arbeiterinnen. Da die Drohnen keinen Stachel haben, durften die Kinder diese ganz stolz auf die Hand nehmen und genauer betrachten. Auch an den Bienenstock selbst und dessen Waben durften die Kinder ganz nah heran. Am Ende gab es für jedes Kind noch ein leckeres Honigbrötchen von den Bienen, die dabei um die Kinder herumschwirrten. Glücklich und unversehrt kehrte die Gruppe wieder zur Schule zurück und hatten zu Hause sicherlich viel zu erzählen.

Naturparkmodul_01 Naturparkmodul_02 Naturparkmodul_03 Naturparkmodul_04 Naturparkmodul_05 Naturparkmodul_06 Naturparkmodul_07 Naturparkmodul_08 Naturparkmodul_09 Naturparkmodul_010 Naturparkmodul_11 Naturparkmodul_12

18 Die Feuerwehr in der 4. Klasse (09.04.2019)
Passend zum Thema Feuer, kam am 09.04.2019 die Feuerwehr in die Schule. Nicht nur die 4er, sondern auch die anderen Kinder der Schule waren ganz aufgeregt und neugierig. An 3 Stationen lernten die Kinder wie man einen Feuerlöscher und einen Schlauch benutzt, was alles in einem Feuerwehrauto drin ist und sie durften eine kleine Spritztour inklusive Martinshorn im Feuerwehrauto machen. Nachdem ein Feuerwehrmann seine volle Montur angezogen bekommen hat - mit Atemmaske, Sauerstoffflasche, Schutzanzug, Halligan-Tool und vielem mehr gab es zum Abschluss noch eine kleine Explosion. Die Kinder fanden es spitze und vielleicht hat ja der ein oder andere auch Lust auf die Jugendfeuerwehr bekommen.

Feuerwehr_01 Feuerwehr_02 Feuerwehr_03 Feuerwehr_04 Feuerwehr_05 Feuerwehr_06 Feuerwehr_07 Feuerwehr_08

17 NPS Vögel Kl 3  (29.03. und 05.04.2019)
Augen auf, Ohren gespitzt und ab in den Wald hieß es die letzten zwei Freitage für die Klassen 3a und 3b der Grundschule Königsfeld.
Bewaffnet mit Ferngläsern, startete diese besondere Beobachtungstour an der Schule. Schon dort entdeckte Herr Gapp, der Förster und Führer der Runde, das erste Vogelnest. Dadurch war das Interesse der Schüler gleich geweckt und tatsächlich, neben Hausspatz und Amsel zeigten sich auf der Wanderung viele heimische Vögel, wie Zaunkönig, Kohlmeise, Baumläufer und Zilpzalp. Sogar ein Turmfalke setzte sich mit seiner Beute in Pose. 
Organisiert von der Naturparkschule-Projektleiterin Frau Uttenweiler konnten die Kinder, neben der theoretischen Einheit im Unterricht und ihren Recherchen in Bestimmungsbüchern, einen echten Experten befragen und gleichzeitig die Vögel in ihrem Lebensraum beobachten. Auch die beiden Lehrkräfte Myriam Endriss und Julia Benkert waren begeistert und haben etwas dazu gelernt.

Vogel_01 Vogel_02 Vogel_03 Vogel_04 Vogel_05 Vogel_06

16 Jugend trainiert für Olympia (Mädchen) 13.03.2019
Am 13.03.2019 war es soweit und die grünen Frösche aus Königsfeld fuhren zu Jugend trainiert für Olympia nach Bräunlingen. Die ersten beiden Spiele konnte unsere Mannschaft, bestehend aus Kindern der Klassenstufen 2,3 und 4, durch ihr starkes Auftreten klar für sich entscheiden. Hoch motiviert ging es bei den nächsten Spielen gegen zwei sehr starke Gegner. Mit Hilfe einer klasse Verteidigung und einer kaum überwindbaren Torhüterin erzielten die Gegner nur jeweils 1 Tor. Zum krönenden Abschluss gab es ein "Freundschaftsspiel" gegen die Mannschaft aus Unterkirnach, mit der sie sich im Laufe des Turniers angefreundet hatten. Die super Leistung der grünen Frosch-Könige reichte für einen spitzen 4. Platz und die Kinder konnten stolz und zufrieden mit einer Urkunde nach Hause fahren.

Olympia_01  Olympia_02 Olympia_03 Olympia_04 Olympia_05


15 Schmotziger Dunschtig (28.02.19)
Mit einem flotten Tänzchen der Lehrer und lautem Narri-Narro wurden die Schüler am "Schmotzigen" in der Schule begrüßt.
Viele lustige Spiele und eine Modenschau sorgten dafür, dass die Zeit bis zur Befreiung durch die Rotwald-Teufel viel zu schnell vorbei ging.

Schmotziger Dunschtig_01 Schmotziger Dunschtig_02 Schmotziger Dunschtig_03 Schmotziger Dunschtig_04 Schmotziger Dunschtig_05 Schmotziger Dunschtig_06

14 "Spielwiese" Demokratie und Wahlen (22.02.19)
Am Freitag, den 22.02.2019 begab sich die Klasse 4 auf die Reise ins Weltall, um die Welt vor der Grünkohlgrütze zu retten. Dazu sollten sie zu Wahlexperten werden und die Bevölkerung zum Wählen animiert, damit dies nicht die Außerirdischen für uns übernehmen und nur noch für Grünkohlgrütze und die Abschaffung der Sommerferien stimmen würden. Die Kinder erarbeiteten in mehreren Phasen spielerisch die Themen Politik, Demokratie, Regeln für Wahlen, die Ebenen der Parlamente und die Aufgaben einer Gemeinde. Auch eine eigene Wahl - sogar mit Wahlkampf - durften sie durchführen. Am Ende hatten sie es geschafft, die Welt vor dem Eingreifen der Außerirdischen zu retten und eine Menge dazu gelernt.

SpielwieseDemokratie_01 SpielwieseDemokratie_02 SpielwieseDemokratie_03 SpielwieseDemokratie_04

13 Jugend trainiert für Olympia (21.02.19)
Wer sind wir?
Mit ihren nagelneuen Trikots und diesem lautstarken Schlachtruf, erregte die Jungen-Mannschaft aus der Grundschule Königsfeld bei Jugend trainiert für Olympia - Fußball in Unterkirnach direkt Aufsehen. Auch ihre gute Spielweise wurde von vielen Mannschaften bewundert, wodurch sie einen spitzen zweiten Platz nach Hause bringen konnten. Zum ersten Gruppensieger und somit zum Ticket in die nächste Runde fehlte ihnen lediglich ein Punkt.

Jugend trainiert_01 Jugend trainiert_02] Jugend trainiert_03
 
12 Besuch des Dorfmuseums in Buchenberg (18.02.19)
Herr Keller, Frau Rapp und Frau Burgbacher hatten einen interessanten Vormittag für die Zweitklässler vorbereitet und zeigten wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben. Herr Keller berichtete über die Weberei und die Schüler durften selbst an verschiedenen Webrahmen arbeiten. Frau Rapp und Frau Burgbacher führten durch das Museum und begeisterten die Kinder mit ihren Erzählungen aus ihrer eigenen Kindheit. 

Dorfmuseum_01 Dorfmuseum_02  Dorfmuseum_03 Dorfmuseum_04 Dorfmuseum_05 Dorfmuseum_06

11 Auf den Spuren von Graf von Zinzendorf (01.02.19)
Die Geschichte Königsfelds interessiert nicht nur Erwachsene. Im Rahmen des Projektes Naturparkschule erfuhren die Grundschüler der vierten Klasse unter der Leitung von Projektleiterin Gabi Uttenweiler alles über die Entstehung von Königsfeld. Pfarrer im Ruhestand, Hans-Beat Motel, hatte sich extra Zeit genommen, um die Schüler mit den historischen Ereignissen rund um den Kirchensaal und des Zinzendorfplatzes bekannt zu machen. Dabei wurden an wechselnden Schauplätzen die historischen Gebäude direkt vor Ort unter die Lupe genommen. Ausführlich ging Hans-Beat Motel auf die Entstehungsgeschichte und den Namensgeber der Brüdergemeine (Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf) ein. Besonders faszinierend fanden die Schüler die Tatsache, dass mit nur 85 Einwohnern damals schon ein Kirchensaal für über 600 Menschen gebaut wurde.

Bild: Kirsten Strötgen
GrafZinzendorf_01

10  Rodeltag (31.01.2019)

                 So schön war es an unserem Rodeltag!

Rodeltag_01 Rodeltag_02 Rodeltag_04 Rodeltag_05 Rodeltag_06 Rodeltag_07
 

 Rodeltag_03

09 Beki (28.01.2019)

Viel Spaß mit gesunder Ernährung

Im Rahmen von BeKi (Bewusste Kinderernährung, eine Landesinitiative des Ministeriums für Verbraucherschutz und Ländlichen Raum) kam Ernährungsreferentin Birgit Helms in die Klasse 1 durch Einladung der
Klassenlehrerin Frau Steger.
Gemeinsam wurde unter kindgerechter Anleitungrohes Gemüse und Obst zerkleinert und anschließend zu leckerenBrotgesichtern dekoriert. Ziel ist eine ausgewogene Zwischenverpflegung von
Anfang an, daher wurde die leere Vesperdose als Impuls für die Elterngefüllt. Rohes Gemüse und Vollkornbrot, bestrichen mit Butter oder Frischkäse und anschließend belegt mit Rohkostgemüse ersetzten die sonst
eher üblichen Wurstwaren. Die Kaumuskulatur wird durch die harten Lebensmittel trainiert, was einer klaren Artikulation und somit der Sprachförderung dient. Eine ausgewogene Ernährung, orientiert an den Lebensmittelgruppen Getreide und Gemüse, fördert zudem ein gesundes Essverhalten. Dass es außerdem noch sehr lecker schmeckt und bunt aussieht, haben die begeisterten Schulanfänger an diesem praxisorientierten Schulvormittag selbst erfahren und erleben können.

         Text: Birgit Helms

           Beki_01


08 Adventsmontage
Jeden Montag im Advent stimmen wir uns auf die neue Woche ein.

           Adventsmontage_06

            1. Das Weihnachtsglöckchen

            2. Krippenspiel
Krippenspiel_01 Krippenspiel_02
Krippenspiel_03 Krippenspiel_04
07 Nikolausbesuch (06.12.18)
Am 06.12.18 war es wieder soweit! Der Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten die Grundschule Königsfeld. Sie wussten vieles über die Kinder zu berichten und sparten nicht mit Lob. Aber auch ein paar Ermahnungen bekamen die Schüler zu hören. Gemeinsam wurden Gedichte und Lieder vorgetragen. Zum Abschluß gab es für jeden einen leckeren Weckenmann und beide versprachen nächstes Jahr wieder zu kommen.

Nikolaus_01 Nikolaus_02 Nikolaus_03 Nikolaus_04
 
06 Lesenächte der 3. Klassen (23.11. und 30.11.18)
Lesenacht_01 Lesenacht_02  Lesenacht_04 
 Lesenacht_03 Lesenacht_05
Lesenacht_06 Lesenacht_07 Lesenacht_08 Lesenacht_09 Lesenacht_10


05 Vorlesetag (16.11.18)
Auch wir waren beim bundesweiten Vorlesetag dabei!
Frau Mayer, Herr Link, Herr Horn, Herr Jungmann, Herr Richter und Herr Schwarz hatten sich über das ganze Schulhaus verteilt und lasen aus bekannten Kinderbüchern vor. Viel zu schnell verging die Zeit und nur mit dem Versprechen, dass bald zu wiederholen, durften
sich die Vorleser verabschieden.

Vorlesetag_01 Vorlesetag_02 Vorlesetag_03 Vorlesetag_04 Vorlesetag_05

  04 Amtseinführung Frau Mecke (23.11.2018)
Am Freitag, den 23.11.2018, fand die offizielle Amtseinführung von unserer Rektorin Frau Mecke statt. In einer fröhlichen Feier wurde sie von allen herzlich begrüßt.
Hier sind ein paar Eindrücke.

AmtseinführungFrauMecke_01 AmtseinführungFrauMecke_02 AmtseinführungFrauMecke_03 AmtseinführungFrauMecke_04 AmtseinführungFrauMecke_05 AmtseinführungFrauMecke_06 AmtseinführungFrauMecke_07

Artikel aus Südkurier, Samstag 24.11.2018:
Mit vielen herzlichen Worten wurde Kathrin Mecke bei ihrer offiziellen Amtseinführung als Rektorin der Grundschule Königsfeld bedacht.
Das Schulamt Donaueschingen mit der leitenden Schulamtsdirektorin Sabine Rösner sowie Bürgermeister Fritz Link hatten zu der Feier in die Schule eingeladen. Sabine Rösner: „Eine Schule führt sich nicht von alleine, dafür muss ein Rahmen geschaffen werden.“ Um diesen Rahmen zu schaffen, sei Kathrin Mecke hervorragend gerüstet. Durch ihre Erfahrungen in zahlreichen Schulen, zuletzt als Konrektorin der Villinger Goldenbühl Schule hätte sie sich das richtige Handwerkszeug angeeignet.
Bürgermeister Fritz Link freute sich sichtlich, eine so erfahrene Rektorin nach Königsfeld zu bekommen. „Schulleitung und Schule sind eine ganz besondere Herausforderung“, so der Schultes, „leider gibt es in der Gesellschaft viel zu wenig Anerkennung für die Leistung der Lehrer“. Doch die Gemeinde als Schulträger freue sich auf eine aktive Zusammenarbeit. „Gemeinsam werden wir sicherlich auch viele Probleme lösen können.“
Rektorin Kathrin Mecke bedankte sich aufrichtig für das offene Willkommen. „Hier in Königsfeld hat Schule noch einen Stellenwert“, dies sei nicht überall so. Sie hatte sich bei ihrer Bewerbung auf ihr Bauchgefühl verlassen, so die 50-jährige. „Und jetzt weiß ich, mein Bauchgefühl war spitze.“
Die Grundschüler aller Klassen musizierten und sangen unter der Leitung von Lehrerin Myriam Endriss. Die Kinder schenkten der neuen Rektorin sich selbst als „Spezialpremiumpaket“ und stellten in einer kurzen Abfolge alle laufenden Arbeitsgemeinschaften und Projekte der Grundschule den zahlreichen Gästen vor. Auch der Elternbeirat, der Förderverein, alle Lehrer, die Jugendbetreuer, die Leitungen der Kindergärten und Schulen sowie der Gemeinderat hießen die neue Rektorin willkommen.

AmtseinführungFrauMecke_08

In der Grundschule Königsfeld wird Rektorin Kathrin Mecke offiziell in ihr Amt eingeführt.
Von links: Lebenspartner José Ramos, Rektorin Kathrin Mecke, Schulamtsdirektorin Sabine Rösner, Schulrat Markus Kreilinger, Bürgermeister Fritz Link und Hauptamtsleiter Steffen Krebs. Bild: Kirsten Strötgen


  03 Naturparkschule Wolf und Luchs Klasse 3 a/b (08.11.18)
Der Wolf lebt schon im Schwarzwald! Diese Information erhielten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a und 3b durch den Wolf-Luchs-Experten Herrn Sürth. Im Rahmen der Naturparkschule besuchte er die Grundschule Königsfeld und diskutierte mit den Kindern über das Zusammenleben mit Luchs und Wolf in Deutschland. Spielerisch brachte er ihnen das unterschiedliche Jagdverhalten vom Wolf und vom Luchs bei. Filme durften natürlich auch nicht fehlen, in denen er seine Arbeit mit den unterschiedlichen Tieren zeigte.
So lernten die Kinder an einem Morgen, dass man sehr wohl mit wilden Tieren in Deutschland zusammenleben kann, dies aber auch viel Arbeit bedeutet.

 Naturparkschule_2 Naturparkschule_3 Naturparkschule_4 Naturparkschule_5



  02. Ritterschlag Klasse 3 (18. Okt. 2018)
Bei uns an der Grundschule Königsfeld gibt es nicht nur mutige Schüler, sondern auch mutige Knappen. Nachdem sie die Ritterprüfung erfolgreich bestanden hatten, wurden Sie von König Kädinius und Priester Benkius in einer feierlichen Zeremonie zu Rittern geschlagen. Der Eid wurde gemeinsam gesprochen und sie versprachen gutes Benehmen und Gehorsam. Im Anschluss durfte sich jeder Ritter einen ritterlichen Namen und ein eigenes Wappen überlegen und auf ihrer Urkunde verewigen.

Ritterschlag_1 Ritterschlag_2,


  01. Einschulung der Erstklässler (15.09.2018)
Am Samstag, den 15.09.18 fand die Einschulungsfeier der Erstklässler statt. Nach einem Gottesdienst in der katholischen Kirche ging die Feier in der Schule weiter, wo die Zweitklässler die Neuen mit einem Theaterstück begrüßten.
Während die Eltern Kaffee und Kuchen des Fördervereins genießen konnten, hatten die Schüler ihre erste Unterrichtsstunde.

Einschulung2018_1 Einschulung2018_2 Einschulung2018_3 Einschulung2018_4 Einschulung2018_5 Einschulung2018_6 Einschulung2018_7  Einschulung2018_10


         


Impressum   / Datenschutzerklärung    / Rechtliche Hinweise